Apple Music funktioniert nicht: Lösungen für 10 häufige Probleme

Updaten von Venus

2020.04.14

Beim Durchsuchen der Apple-Support-Community werden alle Arten Probleme von Apple Music angezeigt. Wir stellen fest, dass Leute fragen: „Warum spielt Apple Music Songs nicht ab?“ „Warum funktioniert Apple Music nicht?“, „Warum überspringt Apple Music?“ „Warum ist Apple Music verschwunden?“ Wenn Sie auch von diesen seltsamen Problemen betroffen sind, helfen wir Ihnen, Apple Music wieder zum Laufen zu bringen.


Wir haben einige der häufigsten Probleme mit Apple Music für iPhone, iPad, iPod und Android zusammengefasst und zeigen Ihnen, wie Sie jedes Apple Music-Problem auf einfachste Weise beheben können. Man muss nicht jede der genannten Methoden ausprobieren, es wird jedoch empfohlen, nach jedem Schritt zu überprüfen, ob das Problem gelöst wird. Jetzt scrollen wir nach unten und schauen wir mal uns an die Problemlösungnen.




Problem 1 - Apple Music wird auf Android nicht abgespielt

Seit der Veröffentlichung von Apple Music für Android-App hat es von Android-Nutzer unterschiedliche Bewertungen erhalten. Einige Benutzer geben für diese App eine niedrige Bewertung ab, da die Erfahrung mit Apple Music auf Android immer so fehlerhaft und frustrierend ist. Das amhäufigsten gemeldete Problem ist Apple Music auf Android nicht kompatibel und spielt keine Songs auf Handys wie Samsung Galaxy S9 +, Galaxy S8, Galaxy S6, LG, Honor Phone usw. abgespielt werden.


Häufige Probleme mit Apple Music auf Android

  • Apple Music Mediathek wird auf Android nicht geladen

  • Heruntergeladene Playlists werden nicht abgespielt (nicht offline abspielbar)

  • Apple Music hält ständig nach einem Song an

  • Die Musik App stürzt ohne Grund ab.

  • Songs werden in der Mitte oder am Anfang des Titels nicht mehr abgespielt.

  • Apple Music spielt die nächsten Songs nicht ab.


So beheben:

1. Aktualisieren Sie das Android-System von Ihrem Handy. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Android-Handy wie Samsung, LG oder Huawei Android 4.3 oder höher ausgeführt wird. Diese alten Android-Handymodelle mit Android 4.2 oder niedriger sind nicht mit der Apple Music für Android-App kompatibel.


2. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Apple Music verwenden. Wenn nicht, aktualisieren Sie es zuerst.


3. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID bei der App ab, oder löschen Sie die Apple Music App, und installieren Sie sie erneut.


4. Cache leeren: Wenn sich Ihre Apple Music App auf Ihrem Android-Gerät nicht wie erwartet verhält, können Sie den App-Cache leeren, um das Problem zu lösen und die App-Leistung zu verbessern: Starten Sie Einstellungen > Apps > Apple Music > Speicher > Cache leeren.


Hinweis: Beim Löschen der Cache werden die von Ihrer Apple Music App gespeicherten Offline Songs, Präferenzen, Kontoinformationen usw. nicht gelöscht.

Apple Music Cache leeren


5. Eine einfache Lösung besteht darin, den Flugmodus ein- und auszuschalten. Gehen Sie zu Einstellungen, um den Flugzeugmodus zu aktivieren. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie den Flugmodus aus.


6. Schließen Sie andere Apps, die auf Ihrem Gerät geöffnet werden, und verwenden Sie nur die Apple Music App.


7. Wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren, können Sie versuchen, das Telefon neu zu starten.


Problem 2 - Apple Music spielt keine Songs auf iPhone ab

Nicht wenige Benutzer haben festgestellt, dass Apple Music Songs auf dem iPhone nach dem iOS 11/12 Update nicht abgespielt werden können. Wenn Sie die gleiche Erfahrung haben, versuchen Sie die folgenden Lösungen, um es zu lösen.


So beheben:

1. Starten Sie Apple Music App auf Ihrem iPhone neu.

2. Löschen Sie die Apple Music App und installieren Sie sie erneut auf Ihrem Gerät.

3. Beenden Sie die Apple Music App und starten Sie Ihr iPhone neu.

4. Aktivieren Sie den Flugmodus auf Ihrem iPhone und schalten Sie ihn nach 1-2 Minuten aus.

5. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurück: Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen.

Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone


6. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem iPhone genügend Speicherplatz vorhanden ist, um Apple Music auszuführen und neue Apple Music-Titel zu speichern.

7. Setzen Sie Ihr iPhone auf die Standardeinstellungen zurück, wenn keine der oben genannten Methoden hilfreich ist.



Problem 3 - Apple Music Songs sind nicht verfügbar

Apple Music Objekt ist nicht verfügbar“, „Das Objekt kann nicht abgespielt werden“ und „Apple Music Titel ausgegraut“ sind die häufigsten Probleme, die von den meisten Apple Music-Benutzern gemeldet werden. Es gibt verschiedene Gründe, die zu diesem Problem führen können, z. B. dass Sie nicht mit iCloud Music Mediathek verbunden sind, der Titel in Ihrem aktuellen Land oder Ihrer aktuellen Region nicht verfügbar ist, Änderungen am Album oder der Wiedergabeliste eines Interpreten vorgenommen wurden usw.


So beheben:

1. Schalten Sie die iCloud-Musikmediathek aus und wieder ein.

Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > Musik > iCloud-Musikmediathek und deaktivieren Sie die Option auf AUS.

Warten Sie einige Minuten und schalten Sie dann iCloud-Musikmediathek auf EIN. Danach müssen Sie die Musik erneut in Ihre Bibliothek herunterladen.


2. Melden Sie sich bei Apple ID ab und melden Sie erneut an.

iOS-Benutzer: Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „iTunes & App Store“ > tippen Sie auf Ihre Apple-ID > klicken Sie auf „Abmelden“ > warten Sie 1-2 Minuten und melden Sie dann wieder an.

iTunes-Benutzer: Gehen Sie zu Konto > Abmelden, warten Sie einige Minuten und melden Sie sich dann wieder mit Ihrer Apple-ID an.


3. Deaktivieren Sie Ihren Computer und autorisieren Sie ihn erneut.


4. Ändern Sie das Land in das Originalland, in dem Sie die Musik gekauft haben.

Wie oben erwähnt, sind einige Songs nur in bestimmten Ländern verfügbar. Wenn Sie nach der Änderung des Landes oder der Region feststellen, dass Ihre Apple Music Song nicht verfügbar sind, müssen Sie das Land auf das ursprüngliche Land zurücksetzen.

Schritt 1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „iTunes & App Store“ > tippen Sie auf Ihre Apple ID und wählen Sie „Apple ID anzeigen“.

Schritt 2. Wählen Sie Land / Region> Land oder Region ändern und wählen Sie dann Ihr ursprüngliches Land.

Apple ID anzeigen


5. Entfernen Sie die Elemente, die Sie nicht abspielen können, und laden Sie die Songs erneut aus dem Apple Music Katalog herunter. Diese Lösung funktioniert sowohl für iOS-Benutzer als auch für iTunes-Benutzer.


Problem 4 - Apple Music lädt die Mediathek nicht

Einige Benutzer bleiben nach iOS-Upgrade bei„Mediathek laden“ und „Playlists laden“ im Bereich „für dich“ hängen. Mediathek lädt nicht, egal wie lange sie warten. Wenn Sie das gleiche Problem auf Ihrem iPhone haben, beheben Sie es mit den folgenden Lösungen.


So beheben:

1. Fahren Sie Ihr iPhone herunter und starten Sie es neu. Einige Benutzer haben dieses Problem durch einen Neustart ihrer Geräte gelöst.

2. Trennen Sie das Netzwerk von Ihrem iPhone und stellen Sie die Verbindung zu Wi-Fi oder Mobile Daten wieder her (oder schalten Sie den Flugmodus ein und aus).


Problem 5 - Apple Music Offline funktioniert nicht (Streaming Problem)

Anderes Problem, das den Benutzer verrückt macht, ist „Apple Music Offline bereitstellen geht nicht“ oder „Heruntergeladene Songs auf Apple Music werden nicht offline abgespielt“. Sie haben einige Songs von Apple Music heruntergeladen und sie lassen sich gut abspielen, wenn das Internet verfügbar ist. Aber wenn Sie Wi-Fi oder Mobile Daten deaktivieren, werden diese Songs überhaupt nicht abgespielt. Klingt das für dich vertraut? Wenn ja, probieren Sie hier die möglichen Lösungen aus.


So beheben:

1. Melden Sie sich von Apple Music ab und wieder an.

Das ist die am häufigsten verwendete Lösung, um heruntergeladene Songs zu reparieren, die nicht offline abgespielt werden. Sie müssen jedoch die Musik, die Sie bereits heruntergeladen haben, für die Offline Wiedergabe erneut downloaden, wenn Sie sich wieder bei Apple Music anmelden.


2. Löschen Sie die App-Daten oder setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem Telefon zurück.


3. Versuchen Sie mit einem Apple Music Converter die Titel offline zu speichern.

Egal was Sie tun, wenn die heruntergeladenen Apple Music Songs nicht abgespielt werden, können Sie versuchen, mit dem TuneFab Apple Music Converter Songs zum Offline-Hören zu speichern. Es kann Apple Music in hoher Qualität (256 Kbit/s, 44.100 Hz) MP3/AAC/M4A herunterladen und konvertieren. Sie können die heruntergeladenen Songs für die Offline-Wiedergabe auf ein beliebiges Gerät übertragen.

Apple Music offline speichern

Problem 6 - Apple Musik ist vom iPhone verschwunden

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass Apple Music Songs unter bestimmten Umständen „verschwinden“ werden:

  • Wenn die Musik-App von Ihrem iPhone entfernt wurde.

  • Wenn die iCloud-Musikmediathek deaktiviert ist.

  • Wenn „Apple Musik zeigen“ deaktiviert ist.


So beheben:

1. Apple Music Songs manuell erneut herunterladen

Wenn Sie die Musik-App vom iPhone löschen, werden auch alle heruntergeladenen Songs entfernt. Deshalb werden bei einer Neuinstallation der Music App die zuvor heruntergeladenen Songs nicht mehr angezeigt. Sie müssen die Songs manuell erneut herunterladen.


2. Gehen Sie zu Einstellungen > Musik und stellen Sie sicher, dass „Apple Music zeigen“ aktiviert ist.


3. Stellen Sie sicher, dass Sie iCloud-Musikmediathek aktiviert haben.

Apple Music anzeigen


Problem 7 - Apple Music löscht Titel selbst

Es ist ärgerlich festzustellen, dass einige Songs fehlen oder von Apple manchmal gelöscht werden. Wenn Sie jedoch für iOS-Benutzer die Option „Speicher optimieren“ in den Einstellungen der Musik-App aktiviert haben, werden die heruntergeladenen Songs, die Sie eine Weile nicht mehr abgespielt haben, automatisch von Ihrem iPhone entfernt, um den Musikspeicher freizugeben. Mit den folgenden Tricks können Sie Apple daran hindern, dies erneut zu tun.


So beheben:

Für PC-Benutzer:

1. Deaktivieren Sie Ihren Computer und autorisieren Sie ihn erneut. Laden Sie diese Songs dann erneut herunter.

2. Gehen Sie in iTunes zu Datei > Mediathek > Mediathek organisieren.

Für iOS-Benutzer:

Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Speicher optimieren und deaktivieren Sie die Speicheroptimierungsfunktion, indem Sie den Schalter auf „AUS“ stellen.

Speicher optimieren


Problem 8 - Einfrieren oder Abstürzen von Apple Music

Wenn eine App die ganze Zeit einfriert oder abstürzt, sollten einige einfache Tricks können, dieses Problem zu lösen.


So beheben:

1. Starten Sie die Apple Music App neu.

2. Melden Sie sich ab und erneut anmelden Apple Music App.

3. Starten Sie Ihr Gerät neu.

4. Aktualisieren Sie die Apple Music App auf die neueste Version.


Problem 9 - Apple Music überspringt Songs

Einige Benutzer haben das gleiche Problem, dass Apple Music während der Wiedergabe zufällig Songs überspringt: Es wird weniger als die Hälfte des Songs abgespielt und zum nächsten Titel gesprungen.


So beheben:

1.Stellen Sie sicher, dass die übersprungenen Songs in Ihrer Bibliothek verfügbar oder abspielbar sind. Wenn der Song ausgegraut ist, bedeutet das, dass der Song nicht zugänglich ist, so dass Sie ihn nicht abspielen können.


2. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinschränkung.

Wenn Sie Apple Music-Songs streamen, anstatt sie herunterzuladen, müssen Sie sicherstellen, dass die App auf WLAN- oder Mobile Daten zugreifen kann. Für die Wiedergabe von Songs ist eine Internetverbindung erforderlich.


Hier ist die Vorgehensweise: Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Mobile Daten.

Mobile Daten öffnen


3. Deaktivieren Sie die iCloud-Musikmediathek und aktivieren Sie sie erneut. Laden Sie anschließend Ihre Apple Music-Songs manuell herunter.


Problem 10 - Apple Music Fehlermeldungen

Hier ist die Zusammenfassung der Apple Music-Fehlermeldung:

  • Apple Music Error 12893

  • Apple Music Error 42587

  • Apple Music 503 iCloud-Verbindungsfehler

  • Apple Music-Fehler „Anscheinend läuft die Wiedergabe auf einem anderen Gerät“.

  • Fehlermeldung: „Das Medienformat wird nicht unterstützt“


So beheben:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Apple Music App verwenden.

2. Beenden Sie die Apple Music App und starten Sie sie neu.

3. Starten Sie Ihr Telefon neu.

4. Leeren Sie den App-Cache oder die App-Daten.

5. Schalten Sie Ihr Telefon für 1 Minute lang aus und dann wieder ein.

6. Melden Sie Ihre Apple ID ab und erneut an.


Haben die oben genannten Lösungen das aufgetretene Problem gelöst? Ich hoffe, Sie finden diesen Artikel hilfreich. Übrigens, wenn Sie eine bessere Lösung zur Reparierung der Apple Music-Probleme haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentar mit.


Berwertung: 4.4 / 5 ( 67 Bewertungen) Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare

NEWSLETTER

Abonnieren und TuneFabs letzte Info und Angebote bekommen

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.