[2022] Amazon Prime Music in MP3 umwandeln 3 Methoden

Updaten von Gisela Werber

2022.03.01

Bekanntlich werden Amazon Music Titel als geschütztes M4A-Format gespeichert. Um diese Musik Dateien auf einem anderen Media Player oder Geräten wie z.B. einem MP3 Player abspielen zu können, muss man sie erst in MP3 umwandeln. In diesem How-to-Tutorial stellen wir bewährte praktische Methoden dazu vor.




Methode 1. Amazon Music in MP3 umwandeln mit/ohne Abo

Ohne Umstände macht der TuneFab Amazon Music Converter zur ersten Wahl, denn diese Converter Software wurde gezielt auf die Aufgabe entwickelt. Egal ob Sie ein Free, Prime oder Unlimited Abo haben, ist TuneFab in der Lage, den Kopierschutz aufzuheben und Amazon Mediadateien in MP3 zu konvertieren.


Überblick der Hauptfeatures

  • Amazon Musiktitel, Alben, Playlists, Podcasts, alles kann in 5X Tempo konvertiert werden;

  • Es unterstützt mehrere Ausgabeformate wie z.B. MP3, WMA oder FLAC;

  • Mehrere Musikstücke können auf einmal umgewandelt werden im Batch-Modus;

  • Bei der Formatkonvertierung wird der Amazon DRM Schutz automatisch aufgehoben;

  • Alle ID3-Daten, wie Titel des Musikstücks, Künstler, Album, Genre, werden alle beibehaltet;

  • Es funktioniert für alle Abonnements inkl. Amazon Free, Prime, Unlimited und HD, die letzte drei werden empfohlen, da sie werbungslos sind und somit läuft die Konvertierung smoother;

  • Audioparameter wie Bitrate und Abtastrate können selbst angepasst werden;

  • TuneFab bietet eine intuitive Benutzeroberfläche in deutscher Sprache;

  • Beide Windows und MacOS Plattformen werden unterstützt.

TuneFab Amazon Music starten


Klingt es ziemlich praktisch. Laden Sie den TuneFab Converter runter und wir zeigen, wie Sie schnell Amazon Music in MP3 umwandeln. Kostenlosen Download findet man folgend.


Kurze Anleitung zum Konvertieren von Amazon Music in MP3

Schritt 1. Programm ausführen und sich bei Amazon anmelden

Öffnen Sie den TuneFab Amazon Music Converter nach der Installation auf Ihrem Windows PC/ Mac. Der Amazon Music Webplayer wird als Hauptinterface angezeigt. Melden Sie sich an mit Ihrem Amazon Music Konto. Alles läuft identisch wie bei Ihrem Browser.

Amazon Konto anmelden


Schritt 2. Amazon Music in den Converter importieren

Nach der Anmeldung gehen Sie zu Ihrer gewünschten Playlist-/Album-Seiten. Nun finden Sie am rechten Rand der Software einen blauen Plus-Button. Klicken Sie darauf und so werden die Musikstücke in den Converter importiert.

Amazon Music hinzufügen


Tipp: Man kann auch das einzelne Musiktitel direkt ins Plus-Symbol ziehen. Auf diese Weise werden nur die erwünschten Songs ins Programm gelandet.

Einen Amazon Music Song ziehen


Schritt 3. Einstellungen für die Konvertierung anpassen

Sobald der Import fertiggemacht ist, zeigt sich das Converter-Interface. Hier wählen Sie oben rechts das MP3 als Ausgabeformat. Links am unteren Rand kann man auch den Speicherort für die Konvertierung festlegen. Außerdem ist es möglich, die Bitrate und Abtastrate der Audiodateien zu ändern. Dafür gehen Sie zu den Einstellungen bzw. Präferenzen des Programms.

Ausgabeformat einstellen


Schritt 4. Amazon Music to MP3, los geht’s

Wählen Sie in der Importliste die Songs aus, die Sie ins MP3 umwandeln wollen. Oder markieren Sie einfach unten die Option „Alles makieren“. Anschließend mit einem Klick unten rechts auf den blauen „Alle konvertieren“-Button startet die Formatumwandelung.

Amazon Music umwandeln


Video-Tutorial zum Konvertieren von Amazon Music in MP3


Methode 2. Amazon gekaufte Musik als MP3 speichern

Amazon Music bietet uns nicht nur Musik-Streaming an, sondern kann man auch Musik-Alben bzw. CDs erwerben. Nach dem Kauf haben Sie dafür das Besitzerrecht und können die Musikstücke aus dem Album als MP3 herunterladen.

Hinweis: Für Abo-Nutzer von Prime oder Unlimited funktioniert diese Art Download leider Gottes nicht. In diesem Fall ist immer notwendig, eine Converter-Software, wie die in Methode 1 vorgestellt wird, zu benutzen, zumindest auf PC/Mac. Da auf der Amazon Music Handy-App kann man Musik doch herunterladen zur offline Wiedergabe. Aber das ist eine andere Geschichte.


So geht der Amazon Musik Download in MP3

Schritt 1. Auf die gekaufte Musik-CD auf Amazon zugreifen

Öffnen Sie den Amazon Web-Player bzw. Desktop-Player und loggen Sie sich ein. Als Nächstes gehen Sie oben im Navigationsmenü zu „Bibliothek“ > „Musik“ > „Gekauft“. Dort finden Sie alle Ihre gekauften Musikstücke.


Schritt 2. Gewünschte Musik auswählen

Öffnen Sie ein CD-Album, oder eine Playlist, wenn die verfügbar ist. Markieren Sie nun all die Lieder, die Sie herunterladen wollen. Man kann natürlich auch nach Bedürfnis alle auswählen.


Schritt 3. Speicherort festlegen und Download starten

Gehen Sie über das Drei-Punkte-Menü oben rechts zum „Herunterladen“. Danach wird es angefordert einen Ordner zum Speichen der Musik auszuwählen. Sobald der festgelegt ist, werden die Musiktitel der gekauften Musik-CDs als MP3-Dateien auf den Computer gespeichert.

Amazon gekaufte Musik in MP3 umwandeln


Methode 3. Amazon M4A in MP3 umwandeln

Wie oben erwähnt, über die Amazon Music App ist es möglich, Songs offline zu speichern. Damit kann man Amazon Musik ohne Internet überall genießen. Doch wo speichert Amazon Music Dateien? Würden die gefunden und als MP3 gespeichert werden, könnte man dann diese für freie Nutzung extrahieren? Manche haben Frage aufs Internet gepostet und wir haben sie überprüft.

Die auf diese Weise heruntergeladenen oder offline gespeicherten Amazon Music Dateien werden als M4A-Dateien gefunden mit dem folgenden Pfad.

Im internen Speicher bzw. auf dem Handy selbst: Gerätename > Android > Data > com.amazon.mp3 > Files > Music

Im externen Speicher bzw. auf der SD-Karte: SD-Karte > Android > Data > com.amazon.mp3 > Files > Music

Diese M4A-Dateien sind leider DRM geschützt, das heißt, die können exklusiv auf der Amazon Music App abgespielt werden. Dennoch kann man M4A auch ins MP3-Format umwandeln. Und man braucht dafür nur eine professionelle Format Converter Software wie die von VideoSolo. Allerdings mit der Entwicklung der Verschlüsselung-Technologie geht die Erfolgsrate dieser Art Konvertierung immer niedriger.

Amazon M4A in MP3 umwandeln


Kopierschutz: Ist das Konvertieren bzw. Downloaden von Amazon Music legal?

Die Antwort dazu ist ein Jein. Einerseits wenn Sie Ihre käuflich erworbene Amazon Musik herunterladen wollen, dann ist der Download in diesem Fall völlig legal, da Sie bereits das Besitzerrecht von diesen Musikstücken erhalten haben. Andererseits wenn Sie nur ein Amazon-Abo haben und möchten die Lieder als MP3 speichern, dann befindet sich dieser Art Download in der grauen Zone. Offiziell verfügen es momentan in Deutschland über keine Gesetze, den solchen Einsatz verbieten. Es wird jedoch empfohlen, die Songs nur für Privatgebrauch umzuwandeln.


Fazit

Bisher haben wir 3 verschiedene Methoden fürs Umwandeln von Amazon Music in MP3 durchgecheckt. Hinsichtlich Anwendungsumfang ist der TuneFab Amazon Music Converter ohne Zweifel einen Versuch wert. Man braucht dafür nur ein Amazon Konto und alles andere erledigt TuneFab auf einen Schlag.


Die Software bietet eine kostenlose Testversion an. Mal ausprobieren und überzeugen Sie sich. Falls Sie irgendeine Frage zum Thema haben, schreiben Sie sie unter in die Kommentare. Und teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden wenn Sie den hilfreich finden.


Ausgezeichnet
Berwertung:  / 5 (  Bewertungen) Viele Dank für Ihre Bewertung!

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Kommentare(0)

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.