close WorldCup close WorldCup

Wie kann man Virtual DJ mit Spotify verbinden

Updaten von Leo

2022.07.14

Spotify hat einmal seine Nutzer unterstützt, Musik auf Virtual DJ zu spielen. Aus unerwarteten Gründen haben sie jedoch gegenseitig den Zugang zwischen einander gekündigt. In den folgenden Abschnitten finden Sie, wie Sie Virtual DJ mit Spotify verbinden.




Teil 1. Kann man mit Virtual DJ auf Spotify zugreifen?

Spotify hat mit einigen Drittanbieter-DJ-Softwares wie VirtualDJ und Djay Pro zusammengearbeitet. Aber im September 2017 gab Virtual DJ (VDJ) ein Update bekannt: „Spotify ist derzeit nicht mehr im VDJ verfügbar, da sie kürzlich ihre Bedingungen für die Verwendung von Spotify in professionellen DJ-Anwendungen geändert haben.“


Nach dieser unerwarteten Nachricht gibt es in den Foren oder Communities der beiden Unternehmen viele Diskussionen, die über Virtuelle DJ Spotify und Lösungen zum Import von Spotify in den VDJ sprechen. Bevor sie also beide die Lösung für das Lizenzproblem bieten können, werden sie den Zugriff zwischen Spotify und VDJ beenden.


Aber keine Sorge. Eine schnelle Lösung dazu ist, einen Spotify Musik Converter zu verwenden. Sie können die Spotify Musik in MP3 umwandeln und downloaden. Dann übertragen Sie die heruntergeladene Spotify Musik in Virtual DJ, um sie mit VDJ zu mishcen.


Spotify Virtual DJ 8


Teil 2. Virtual DJ mit Spotify verbinden - nur in 5 Schritten

Auch wenn es keinen direkten Zugang zwischen Spotify und Virtual DJ gibt, haben wir Methoden, um Spotify zu Virtual DJ hinzuzufügen. Was Sie brauchen, ist TuneFab Spotify Music Converter und Virtual DJ auf Ihrem Computer.


TuneFab Spotify Music Converter ist der ultimative Downloader und Konverter für Spotify Musik. Es ermöglicht Ihnen, Songs, Playlists und Album von Spotify herunterzuladen und sie mit hoher Qualität in MP3, M4A und anderen Formaten zu speichern. Darüber hinaus kann TuneFab den DRM-Schutz von Spotify kinderleicht entfernen. Damit können Sie heruntergeladene Spotify-Musik auf Virtual DJ als Audioquelle übertragen.


Hauptfunktionen:

  1. DRM-Beschränkung leicht entfernen

  2. Audio 100% ohne Qualitätverlust bis zu 320kbps

  3. Unterstützt verschiedeneFormate wie MP3, WAV, M4A und FLAC

  4. Spotify Titel/Playlist/Album mit 1 Klick downloaden

  5. 5X Konvertierungsspeed

  6. ID3-Tag, Künstler, Title-ID etc. Beibehalten

  7. Bitraten und Sample-Raten auf benutzerdefinierte Klangqualität ändern

  8. Kompatibel mit der neuesten Version von Spotify/Windows/Mac


TuneFab bietet Ihnen kostenlose Probezeit für 30 Tage. Laden Sie TuneFab Spotify Music Converter auf Ihren Computer herunter und lassen Sie uns mit den Schritten beginnen:


Schritt 1. Den Spotify Music Converter herunterladen und installieren

Laden Sie TuneFab Spotify Music Converter auf Ihren Computer herunter und starten Sie das Programm nach der Installation. In der Anwendung können Sie sich auch Ihr Spotify Konto anmelden, daher benötigen Sie nicht, die Spotify-App auf dem Desktop installieren. Klicken Sie auf „Spotify Web Player starten“ und melden Sie Ihr Konto an.


TuneFab Spotify Music Converter starten


Schritt 2. Spotify Album/Playlist auswählen

Nach der Anmeldung können Sie die Hauptoberfläche von Spotify ansehen. Wählen Sie eine Lieblingsplaylist und dann tippen rechts die Taste „+“, damit Sie eine Playlist öffnen können.


Eine Spotify Playlist öffnen


Jetzt werden alle Songs aus der Playlist in das Programm angezeigt. Wählen Sie die Songs aus, die Sie konvertieren möchten, indem Sie links auf den Kreis neben dem Cover des Liedes.


Spotify Songs auswählen


Schritt 3. Ausgabeformat und Speicherort anpassen

Gehen Sie zu „Einstellungen > Allgemein“, Hier können Sie den Speicherort der Ausgabe auswählen.


Win Programm Einstellungen Allgemein


Danach gehen Sie zu „Erweitert“, um das Format, die Sample-Rate sowie Bitrate des Songs anzupassen.


Win Programm Einstellungen Erweitert


Sie können zudem direkt auf die Pfeile neben Alle Dateien konvertieren in klicken und das Ausgabeformat ändern.


Hinweis:


  • Die Dateien werden standardmäßig in „ C\Users\Benutzername\TuneFab\Spotify Music Converter\Converted “ gespeichert.

  • Die Konvertierungsgeschwindigkeit ist bis zu  5X, falls Sie ein reibungslos und stabil Netzwerk haben, wird die Konvertierung schneller.


Schritt 4. Spotify Songs in MP3/M4A/WMV/FLAC umwandeln

Nach der Auswahl der Song klicken Sie bitte auf den „Konvertieren“ Button. Jetzt startet die Umwandelung. In einige Minuten werden Ihre Lieblingslieder auf Ihrem Computer als MP3/M4A/WMV/FLAC speichern.

Spotify Songs konvertieren


Jetzt wird Ihre Spotify Musik mit den 4 einfachen Schritten oben auf Ihren Computer heruntergeladen. Als nächstes übertragen Sie einfach die heruntergeladenen Spotify Songs auf Virtual DJ.


Schritt 5. Virtual DJ mit Spotify verbinden

Starten Sie einfach VDJ 8 auf Ihrem Computer und fügen Sie die MP3 Lieder hinzu, um Ihre eigene Party mit Spotify Music zu gestalten.


    Da Spotify seinen Dienst jederzeit ändern kann, ist es nicht sicher, Ihre Songs zu streamen, ohne Spotify auf eine externe Festplatte oder einen anderen Cloud-Service zu kopieren. Mit TuneFab Spotify Music Converter können Sie nicht nur Spotify zu Virtual DJ hinzufügen, sondern auch eine Kopie erstellen, um Spotify Music bei OneDrive zu sichern.


Teil 3. FAQ zum Virtual DJ mit Spotify Verbinden

1.Was ist Virtual DJ?

Virtual DJ ist auch bekannt als VDJ. Es ist eine Audio- und Videomischsoftware, die von Atomix Production Inc. entwickelt wurde. Das Programm ermöglicht es DJs, ihre Musik mit oder ohne externen Controllern zu streamen und zu mixen. Es unterstützt die Verbindung mit einem MIDI-Controller oder traditioneller DJ-Hardware. Es gibt 5 verschiedene Lizenzen, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden: VirtualDJ Home FREE, VirtualDJ Home PLUS, VirtualDJ LE 8, VirtualDJ PRO OEM und VirtualDJ PRO. Es hat jetzt seine Virtual DJ 8 Version herausgebracht, die immer leistungsfähiger und professioneller wird.


2. Welches DJ Programm funktionert mit Spotify?

Nachdem Spotify die Zusammenarbeit mit Virtual DJ und DJay Pro beendet hat, gibt es keine offizielle Kooperation mit DJ-Software von Drittanbietern. Wir sehen oft Fragen wie folgt:


1. „Wie übertrage ich meine Playlist auf Virtual DJ? Ich habe gerade ein Soundboard gekauft und kann meine Spotify Playlist nicht auf Virtual DJ laden. Irgendwelche Vorschläge?“


2. „Weiß jemand, ob es irgendwie möglich ist, meine Spotify mit Virtual DJ zu verbinden? Ich habe im Internet gesucht und kann nicht wirklich etwas finden.“


Leider ist jetzt nicht möglich, Spotify-Musik direkt in DJ-Software zu streamen. Die beste Lösung ist momentan, die Spotify Songs herunterzuladen und sie dann in Virtual DJ oder die anderen DJ-Software zu importieren, um sie zu mixen. TuneFab Spotify Music Converter hilft Ihnen, die DRM-Schutz von Spotify zu umgehen und Ihre Musik in gängiges Format zu konvertieren. Sie können alle Funktionen 30 Tage lang kostenlos testen.


3. Kann man mit Spotify Party Modus Musik mischen?

Ja. Der Party Modus von Spotify ermöglicht einfaches Mixen für Musik. Spotify träumt seit langer Zeit davon, in das DJ-Geschäft einzusteigen. Im Dezember 2015 haben sie bereits eine neue Funktion namens Spotify Party hinzugefügt, um „expertenhafte“ Mixed Party Playlists anzubieten.


Um sich wie ein echter DJ zu verhalten, enthält Spotify eine Warteschlange, die dem Partyorganisator hilft, Melodien einfach in der Playlist zu reorganisieren oder zu entfernen. Mit dem Spotify Party Modus können Sie alle Spotify Songs mischen und abspielen. Der Überblenden-Feature in Einstellung erlaubt es, dass die Spotify Musik automatisch an den Beat angepasst und ohne Unterbrechung abgespielt wird.


Mehr erfahren - Spotify DJ-Modus: Spotify Musik als DJ nutzen Anleitung


Hinweis:

    Falls Sie während der Wiedergabe nicht durch Werbung gestört werden möchten, benötigen Sie ein Upgrade auf Spotify Premium, wenn Sie den Spotify Party Modus verwenden.


Teil 4. Fazit

Obwohl Spotify Music derzeit nicht direkt in die DJ-Software gestreamt werden kann, können wir eine Lösung dazu finden. Laden Sie zunächst Spotify Songs mit TuneFab Spotify Music Converter herunter und importieren Sie sie dann in die DJ-Software. Darüber hinaus können Sie sie auch auf anderes Gerät wie iPhone, Android oder MP3-Player übertragen, offline abspielen oder auf CD brennen. TuneFab ist eine sehr leistungsstarke und zuverlässige Software.


Ausgezeichnet
Berwertung: 4.4 / 5 ( 68 Bewertungen) Viele Dank für Ihre Bewertung!

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Kommentare(0)