Gelöschte Spotify Playlists/Songs wiederherstellen zwei Wege

Updaten von Venus

2020.10.26

Um sicherzustellen, dass Spotify alle Ihre Lieblingslieder streamen kann, können Sie eine Playlist für sich selbst erstellen. Haben Sie versehentlich Ihre Lieblings-Playlists gelöscht oder nach dem Löschen bald Ihrer Spotify Playlists bereut? Die einfache Abhilfe besteht darin, das Löschen mit den integrierten Wiederherstellungs-Funktionen von Spotify rückgängig zu machen. Im folgenden Abschnitt möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Spotify Playlist wiederherstellen können.



Teil 1. Spotify entfernte Playlists wiederherstellen

Unabhängig davon, ob Sie den Spotify-Desktop-Client oder den Spotify-Webplayer verwenden, können Sie die Methoden finden, Spotify gelöschte Playlists wiederherzustellen.


Über Spotify Kontoseite

Schritt 1. Spotify-Kontoseite aufrufen

Wenn Sie Spotify Desktop Client verwenden, können Sie zuerst auf Dropdown-Liste neben Ihrem Profilnamen klicken. Klicken Sie danach auf „Konto“, um die Seite Spotify-Konto aufzurufen.

Spotiy Oberflaeche


Besuchen Sie Spotify.com/de/ für Spotify-Webplayer-Benutzer und klicken Sie auf „Anmelden“ oben rechts auf der Website. Geben Sie Ihre Spotify Anmeldeinformationen ein und klicken Sie erneut auf „Anmelden“. Sie werden auf Ihre Kontoseite weitergeleitet.


Schritt 2. Auf „Playlists wiederherstellen“ klicken

In der Weboberfläche werden verschiedene Optionen für Ihr Konto angezeigt. Klicken Sie im linken Bereich auf „Playlists wiederherstellen“.

Spotify Kontouebersicht


Schritt 3. Spotify gelöschte Playlist wiederherstellen

Anschließend listet Spotify alle von Ihnen gelöschten Playlists auf. Klicken Sie auf die grüne Taste „WIEDERHERSTELLEN“, um die Spotify Playlist wiederherzustellen.

Spotify Playlists wiederherstellen


Spotify gelöschte Songs rückgängig machen

Falls Sie einen Computer benutzen, ist andere Methode möglich. Drücken Sie auf der Tastatur die Tastenkombination „Strl + Z“, um den Löschvorgang abzubrechen.


Wenn Sie nur die bestimmte Spotify Songs wiederherstellen wollen, können Sie die gelöschten Playlists wiederherstellen und dann löschen, nachdem alle gelöschten Songs auf Ihrem Computer gesichert wurden. Folgen Sie einfach dem nächsten Teil, um zu sehen, wie Sie die Playlists sichern.


Teil 2. Spotify Songs und Playlists speichern

Dringend empfohlen wird, Spotify Playlists auf Ihrem Computer zu speichern, um ein versehentliches Löschen Ihrer Spotify Songs zu verhindern. Es ist überhaupt nicht komplex. TuneFab Spotify Music Converter wird Ihnen helfen.



Mit TuneFab Spotify Music Converter können Sie OGG Vorbis zu MP3 oder andere Popmusikformate auf Ihrem Computer konvertieren. Wenn auch Sie kein Spotify Premium Abonnent sind, können Sie Spotify Musik auf Ihren Computer herunterladen.


Es ist die perfekte Wahl, um Spotify Songs zu speichern und das versehentliche Löschen der Musik zu vermeiden. Was noch wichtiger ist, dass das Programm Ihre ID3-Tags und Metadaten beibehalten können, so dass Ihre Musikbibliothek gut organisiert wird. Außerdem können Sie die gewünschten Bitraten und Abtastraten festlegen.


Schritt für Schritt Spotify Musik zu speichern

  1. Downloaden Sie das Programm und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie das Programm und Spotify wird auch öffnet, wenn Sie es vorher installiert haben.

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen , können Sie Songs, Playlists, usw. aus Spotify auf die Oberfläche vom Programm ziehen. Oder Sie können den Link von Songs und Playlists in Spotify auch kopieren und ihn in das Suchliste einfügen.

  3. Nachdem Sie die gewünschte Spotify Playlists ausgewählt haben, klicken Sie auf „Hinzufügen, um Musik zum Programm hinzuzufügen.

  4. Wie wir wissen, ist Die OGG-Datei DRM-geschützt und kann nicht auf unautorisierten Geräten abgespielt werden. Also wäre es besser, Songs zu dem beliebten MP3 konvertieren, um Spotify Songs auf einer externen Festplatte zu speichern.

  5. Sie können auch den Ausgabeordner auswählen, damit Sie Ihre konvertierten Songs mit Leichtigkeit finden können. Gehen Sie zu „Optionen>Allgemein>Auswählen ...“, um den gewünschten Ausgabeordner auszuwählen. Klicken Sie dann auf Speichern und fahren Sie fort.

  6. Klicken Sie auf Konvertieren, und die Konvertierung beginnt. Es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, sofern nicht Sie eine große Anzahl von Songs zum Sichern haben.

Win Musik umwandeln


Jetzt können Sie Ihre gesicherte Spotify Musik prüfen, indem Sie auf „Verlauf“ klicken. Außerdem können Sie mit dem Klick auf das blaue Ordnersymbol einen Blick auf die Spotify Sicherungsmusik werfen.


Hinweis: Um Spotify-Musik auf einer externen Festplatte zu sichern, brauchen Sie nur Ihre externe Festplatte anzuschließen und den Festplattenordner als Ausgabeordner festlegen. Nach dem Vorgang finden Sie die Songs, die Sie gesichert haben, auf einer externen Festplatte.


Spotify Playlist verschwunden

Außer der gelöschten Playlist ist das ein großes Problem, Spotify Playlist verschwunden. Für das haben wir einen Artikel schreiben, um es zu beheben. Darin werden viele Lösungen gezeigt von Forum und Spotify-Community.



Jetzt werden Ihre Spotify Playlists/Songs auf Ihrem Computer gespeichert und Sie machen sich keine Sorgen mehr, dass Sie Ihren Computer versehentlich löschen oder das Löschen von Songs bald nach dem Löschen bereuen. Wenn Sie Fragen hätten, könnten Sie mit uns kontaktieren.


Berwertung: 4.4 / 5 ( 70 Bewertungen) Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare

NEWSLETTER

Abonnieren und TuneFabs letzte Info und Angebote bekommen

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.