Spotify lädt nicht: 5 häufige Probleme und Lösungen

Updaten von Venus

2021.12.02

Spotify ist sehr bequem und unterstützt Freie Benutzer sowie Premium. Also ist die Zahl von Spotify Bneutzer ziemlich viel. Während Benutzer Spotify app verwenden, treten viele Probleme auf. Hier fassen wir diese 5 häufige Probleme zusammen und die entsprechende Lösungen finden.




Spotify lädt Lieder/Alben/Playlist nicht runter

Wenn Spotify Lieder/Playlist nicht runterlädt, überprüfen Sie zuerst den Speicherplatz oder Sie haben die Grenze von 10.000 Liedern überschritten.


Rufen Sie hier Einstellungen auf und scrollen Sie nach unten. Im Abschnitt „Speicher“ sehen Sie, wie viel freier Speicherplatz Ihnen noch zur Verfügung steht. Falls Sie hier bereits einen Platzmangel erkennen, können Sie den Cache-Speicher freigeben. Dort sind beispielsweise Lieder von Spotify, aber auch temporäre Daten von Ihren anderen installierten Apps zwischengepuffert.

Spotify Speicher


Außerdem es tritt infolge der guten Internetverbindung. Wenn Sie über Mobile Daten die Playlist herunterladen, ändern Sie über WLAN. Falls Sie über WLAN, verwenden Sie mobile Daten.


Spotify lädt nicht im Hintergrund

Denken Sie danach, dass Sie viele Songs zu downladen haben. Wenn Sie Spotify App öffnen und sehen, kostet es viel Zeit. Um das Problem zu beheben, haben wir in den Foren die Antwort finden.


iOS Benutzer stoßen oft auf dem Problem, weil Apple im Hintergrund Einschränkungen hat.

Sie müssen zu Einstellungen > Anzeige > Automatische Sperre > Stellen Sie „NIE“ ein gehen.

iPhone automatische Sperre


Lassen Sie nun die Spotify App auf Ihrem iPhone geöffnet und lassen Sie sie auf einem Tisch sitzen, der zum Herunterladen an die Stromversorgung angeschlossen ist.


Spotify lädt nicht trotz Internet

Das dritte Problem ist manchmal aufgetretten. Obwohl Sie haben mit Internt verbunden, können Sie Spotify Songs nicht unterladen. Sie befolgen diese Schritte:


  1. Schalten Sie Ihr WLAN in den Einstellungen aus (mobile Daten sollten ebenfalls ausgeschaltet sein).

  2. Wenn Sie Spotify öffnen, werden Sie feststellen, dass Sie aufgefordert werden, online zu gehen, um die Songs herunterzuladen

  3. Schalten Sie Ihr WLAN über Ihre Symbolleiste ein.

  4. Warten Sie, bis Spotify aktualisiert wurde.


Spotify lädt ewig

  • Stellen Sie sicher zunächst, dass Sie am PC über eine konstante Internetverbindung verfügen.

  • Bei einer WLAN-Verbindung sollten Sie nicht zu weit weg vom Router sein, da es ansonsten zu Verbindungsunterbrechungen kommen kann.

  • Wenn Sie die Spotify App auf dem Smartphone verwenden, empfehlen wir Ihnen hier die Verwendung eines WLAN-Netzwerks. Mit mobilen Daten kann es ebenfalls zu Aussetzern kommen.

  • Vergewissern Sie, dass Sie in den Einstellungen des Programms keinen Proxyserver für die Verbindung angegeben haben.

  • Außerdem sollten Sie die neueste Version von Spotify für PC, Android oder iOS installiert haben.

  • Deinstallieren Sie Spotify einmal und dann installieren erneut.

  • Deaktivieren Sie der „Hardwarebeschleunigung“ in den Optionen des Programms Abhilfe.

Spotify Hardwarebeschleunigung deaktivieren


Spotify herunterladen in mp3

Wenn es bei Laden von Spotify noch mehrere Probleme gibt, empfehlen wir mit anderen Methoden zu downloaden. Sie verwenden einen Spotify Music Converter, um Spotify Songs in MP3 herunterzuladen. Hier ist TuneFab Spotify Music Converter die beste Wahl. Die Konvertierungsgeschwindigkeit ist ziemlich schnell.


Es ist ein professionelles Programm. Es kann DRM von Spotify entfernen und diese geschützten Dateien in MP3 umwandeln. Bei der Konvertierung bleiben die Soundqualität und ID3-Tags stehen. Außerdem können Sie nach Belieben den Speicherort und das Ausgabeformate anpassen. Nach dem Konvertieren wird diese Spotify Musik auf dem Computer gespeichert, damit Sie sie offline genießen oder CD brennen.


Schritt für Schritt zu Spotify herunterzuladen in MP3

  1. Herunterladen und installieren Sie das Programm auf dem Computer. Starten Sie es und melden Sie Ihr Spotify-Konto sich an.


  2. Wählen dann Sie danach eine Lieblingsplaylist und dann tippen rechts die Taste „+“, damit Sie eine Playlist öffnen und die Lieblingssongs hinzufügen können.


  3. Gehen Sie zu „Einstellungen > Allgemein“, Hier können Sie den Speicherort der Ausgabe auswählen. Danach gehen Sie zu „Erweitert“, um das Format, die Sample-Rate sowie Bitrate des Songs anzupassen.


  4. Alles ist schon erstellt, dann klicken Sie auf „Konvertieren“, um Spotify Musik zu downloaden.Nach einer Weile werden diese schon konvertierten Playlists auf dem PC gespeichert. Sie können sie offline und überall hören.

Spotify Songs konvertieren


Sie sollten diese Probleme und die Lösungen verstehen. Wenn Sie Fragen hätten, melden Sie uns bitte. Wir werden unser Bestes tun, diese Probleme zu beheben.


Ausgezeichnet
Berwertung: 4.4 / 5 ( 68 Bewertungen) Viele Dank für Ihre Bewertung!

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Kommentare(0)

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.