Amazon Music auf Alexa fähigen Geräten abspielen 2 Methoden

Updaten von Gisela Werber

2022.03.02

Der Sprachassistent Alexa wird für Musikwiedergabe zum Einsatz gebracht. Und mit einem neuen Update kann man jetzt Amazon Music direkt auf Echo, Sonos, Bose und mehr streamen über Alexa Cast.


Aber wenn die Verbindung nicht klappt oder Sie haben einfach kein Prime bzw. Unlimited Abo, ist es noch möglich, Amazon Music mit Alexa zu steuern? Ja, wir zeigen Ihnen auch, wie man mit ein paar zusätzlichen Einstellungen Amazon Music kostenlos auf Alexa fähigen Geräten abspielt.




Methode 1. Amazon Music kostenlos über Alexa abspielen

Kein Prime/Unlimited Abo? Keine Internetverbindung? Kein Problem. Sie können Amazon Music auf Ihrem Alexa Lautsprechern abspielen, indem Sie die Songs einmal von Amazon Music herunterladen und über Bluetooth drahtlos hören. Für diese Aufgabe benötigen wir nur einen guten Musik Converter.


Der TuneFab Amazon Music Converter ist gezielt auf den Download und die Konvertierung von Amazon Musikstücke in normale MP3 Songs. Sobald die Songs offline gespeichert werden, können Sie die für andere Zwecke benutzen, zum Beispiel für die Wiedergabe auf Alexa fähigen Lautsprechern über Bluetooth.

Amazon Music Converter starten


  • Es ist in der Lage, Amazon Music vom Webplayer herunterzuladen und der Download gilt für alle Amazon Abos einschließlich Free, Prime und Unlimited;

  • Es unterstützt die Formatkonvertierung von Amazon Music in MP3, M4A, WAC, FLAC usw.;

  • Es bietet eine schnelle Konvertierung an, bis auf ein 5X-Tempo;

  • Es macht den Download von Amazon Music Playlist, Alben, Podcast möglich;

  • Es stellt eine Möglichkeit zur Verfügung, wo man die Audioqualität bzw. Bitrate und Abstastrate selbst anpassen kann;

  • Es beinhaltet alle Titelinformationen bzw. Titelname, Album, Künstler bei der Konvertierung;

  • Es ist super einfach zu bedienen - alle läuft wie auf dem Amazon Music Webplayer.

Das Offline Speichern von Amazon Music wird in 3 Schritten erledigt. Probieren Sie den TuneFab Converter kostenlos aus!


Schritt 1. Software starten und sich bei Amazon einloggen

Öffnen Sie den Converter nach der Installation. Auf dem Programm wird der Amazon Music Webplayer aufgerufen, melden Sie sich gewöhnlich mit Ihrem Amazon Konto an.

Amazon Konto anmelden


Schritt 2. Amazon Musiktitel importieren

Nun gehen Sie zu der Playlist Ihrer Wahl und klicken Sie am rechten Rand des Programms auf den Plus-Button. So werden alle Songs von dieser Playlist ins Converter Modul importiert.

Amazon Music hinzufügen


Tipp: Man kann auch einzelnes Musiktitel direkt in den Plus-Button ziehen, um es zum Converter-Fenster hinzuzufügen.

Amazon Music ziehen


Schritt 3. Amazon Music in anderes Dateiformat umwandeln

Markieren Sie die Lieder, die Sie offline speichern wollen. Anschließend klicken Sie auf den Konvertieren-Button um die Formatumwandlung zu starten.

Amazon Music Ausgabeformat auswählen


Jetzt haben Sie alle Ihre Lieblings Amazon Music lokal auf den Computer gespeichert. Übertragen Sie als Nächstes aufs Handy über USB-Kabel.


Den Alexa Lautsprecher mit dem Handy koppeln und Amazon Music über Bluetooth abspielen

Sobald Ihr Favoriten Playlist in dem Handy steht, können wir uns mit dem Bluetooth Koppeln beschäftigen. Es ist tatsächlich ziemlich einfach.

  1. Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth Ihres Handy eingeschaltet ist, indem Sie es in der Einstellungen oder im Steuerungsbildschirm aktivieren;

  2. Sagen Sie zu Ihrem Alexa Lautsprecher, z.B. einem Echo einfach den Befehl „Alexa, koppeln“ oder „Alexa, Bluetooth ein“, und es sollte anfangen, sein blaues Licht zu pulsieren und zu suchen;

  3. Zurück auf dem Bluetooth Bildschirm auf dem Handy und Sie sollten den Name des Lautsprechers unter Ihren Geräten finden. Klicken Sie darauf und bestätigen Sie die Kopplung.


Die Verbindung ist nun hergestellt und Sie können Ihre Amazon Music Playlist übers Alex Gerät wiedergeben.


Alexa mit Amazon Music verbinden für Musikwiedergabe

Einmal ein Alexa fähiges Gerät mit dem Sprachassistenten verbunden, kann man Amazon Music direkt darauf streamen mit der neuen Funktion Alexa Cast. Die Einrichtung kann in zwei Schritten eingeteilt werden.


Ein Alexa fähiges Gerät, Beispiel Echo, verbinden

  1. Schließen Sie den Lautsprecher an den Strom an;

  2. Installieren Sie die Alexa App aufs Handy und öffnen Sie sie;

  3. Melden Sie sich mit Ihrem Amazon Konto an;

  4. Die Geräte in der Nähe werden automatisch gesucht, falls es nicht der erste Mal beim Einrichten ist, gehen Sie auf der App zu „Geräte“ und tippen Sie oben rechts aufs Plus-Symbol, um ein neues Gerät hinzuzufügen;

  5. Wählen Sie das entsprechende Gerät aus und folgen der Anleitung auf der App, um eine Verbindung einzurichten.

Alexa mit Echo verbinden


Nun ist Ihr Gerät mit Alexa verbunden, folgen Sie den Anweisungen unten und spielen Sie Ihre Amazon Music mit Alexa ab.


Amazon Music abspielen über Alexa Cast

  1. Rufen Sie die Amazon Music App auf dem Handy auf und melden Sie sich an;

  2. Öffnen Sie beispielsweise eine Playlist und spielen Sie einen Song ab;

  3. Unten rechts auf der Wiedergabeseite finden Sie das Alexa Cast Symbol, tippen Sie drauf;

  4. Wählen Sie hier das gerade verbundene Lautsprecher-Gerät aus und aktivieren Sie es;

Amazon Music abspielen über Alexa Cast


Sie merken sofort, dass Ihr Handy schweigt und die Musik stattdessen aus Ihren Alexa fähigen Lautsprecher kommt. Und Sie können die Wiedergabe entweder weiter mit der Amazon Music App steuern oder über Alexa Sprachbefehle.


Allerdings ist diese Methode nicht perfekt und hat ein paar Einschränkungen:

  • Das Handy und das Alex-Gerät müssen mit demselben WLAN verbunden sein.

  • Das Gerät muss im selben Amazon-Konto angemeldet sein wie die verwendete Amazon Music-App. Das heißt, Ihre Freunde können nicht Alexa Cast verwenden, um Songs von ihrer Amazon Music App auf Ihrem Lautsprechern abzuspielen.

  • Für Amazon Music Free Nutzer läuft die Werbung hin und her bei der Wiedergabe.

  • Einige ältere Modelle von Drittanbieter-Lautsprechern, z.B. von Sonos oder Bose, könnten die Alexa Cast nicht unterstützen.


Alternativ können Sie mit der obigen Methode all diese Probleme umgehen.


FAQs zum Thema Amazon Music Wiedergabe mit Alexa

Wir haben ein paar Faqs gesammelt, falls Sie irgendwelche Frage zur Wiedergabe von Amazon Music über Alexa haben.


Ist Amazon Music kostenlos mit Alexa?

Mit einem Amazon Music Free Abo kann man Musik über Alexa Cast drahtlos abspielen. Die Wiedergabe enthält jedoch Werbungen.


Ein Prime-/Unlimited-Abo gewährleistet eine werbungslose Erfahrung. Oder Sie können die Lieder einfach von Amazon Music herunterladen und offline abspielen.


Auf welchen Geräten kann man Amazon Music mit Alexa abspielen?

Ja. Alexa Cast unterstützt alle Alexa-fähigen Geräte, wie z.B. Sonos, Bose, Denon und so weiter (ausgenommen Fire TVs).


Echo: Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft mit Alexa verbinden?

Nein. Diese Art Verbindung gilt exklusiv für Amazon Music Abo bzw. Free/Prime/Unlimited.


Amazon Music verbindet sich nicht mit Alexa?

Prüfen Sie die Internetverbindung, zum Beispiel ob das Handy und das Alexa-Gerät mit demselben WLAN verbunden sind. Falls es nicht geht, probieren Sie die Bluetooth Methode aus.


Alexa spielt keine Musik von Amazon Music?

Prüfen Sie die Verbindung, ob sie in der Alexa-App aktiviert ist. Laufen Sie ein Softwareupdate für die beiden Alexa und Amazon Music Apps. Falls es immer nicht funktioniert, wenden Sie sich an die Bluetooth-Methode an.


Alexa: Amazon Music Befehle auf einem Blick

Ein paar Sprachbefehle kann man verwenden, um die Wiedergabe von Amazon Music schnell zu steuern.

Alexa, spiele Musik zum Workout.“

"Alexa, spiele Musik von Vanessa Mai."

„Alexa, welche Musik ist das?“

„Alexa, nächster Song.“

„Alexa, Pause.“

„Alexa, fortsetzen.“

„Alexa, aus.“

„Alexa, diesen Song wiederholen.“

„Alexa, Endloswiedergabe.“

„Alexa, stoppe die Musikwiedergabe in 10 Minuten.“

„Alexa, lauter."

„Alexa, leiser."

„Alexa, Lautstärke drei.“


Ausgezeichnet
Berwertung:  / 5 (  Bewertungen) Viele Dank für Ihre Bewertung!

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Kommentare(0)

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.