Spotify auf Google Home streamen mit/ohne Premium

Updaten von Bettina

2021.04.14

Mit Google Home App können Sie mehr aus Ihrem Geräten herausholen und Ihr Heim-Setup verbessern können. Mit Sprachbefehle von Google Home können Sie doch Spotify steuern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Spotify auf Google Home streamen und die Lösungen, wenn Spotify nicht auf Google Home funktionieren kann.



INHALTE


Spotify mit Google Home verbinden

Es ist erwähnenswert, dass Spotify und Google Home in diesem Prozess mit demselben WLAN verbunden sind.

  1. Installieren Sie die Google Home-App auf ihrem Gerät, und dann öffnen Sie sie.

  2. Klicken Sie auf „Konto“. Stellen Sie sicher, dass der richtige Account verknüpft ist.

  3. Kehren Sie zur Startseite zurück, klicken Sie „Kontoeinstellungen“ -- „Verknüpfte Medienkonten“, und dann wählen Sie „Musik und Audio“ aus.

    Google Home Spotify verbinden


  4. Wählen Sie „Spotify“ aus und gehen Sie danach zu „Konto verknüpfen“ und dann „Bei Spotify anmelden“.

bei Spotify anmelden


Jetzt ist Spotify erfolgreich an Google Home gebunden. Sie können auch Spotify als Google Home Standard-Musikdienst festlegen.

  1. Öffnen Sie die Google-Home-App.

  2. Tippen Sie oben rechts auf „Einstellungen“.

  3. Tippe Sie unter Google Assistant-Dienste auf Musik.

  4. Klicken Sie auf „Spotify“ als Standard-Musikdienst.

Spotify als Standard-Musikdienst einstellen


Wenn Sie die Verknüpfung mit Spotify Konto aufheben möchten, tippen Sie auf „Verknüpfung aufheben“ und dann „Kontoverknüpfung aufheben


Spotify abspielen: Google Home Spotify Befehle

Sobald Sie Ihr Spotify-Konto mit Google Home verknüpft hat, können Sie per Sprachbefehl deine Lieblingsmusik abspielen. Hier ein Beispiel von Befehlen, das Sie nutzen können, um auf Google Home Musik zu steuern.

Musik basierend auf Genre, Stimmung oder Aktivität abspielen: „Hey Google, spiele klassische Musik“ usw.


Neben den grundlegenden Sprachbefehlen können Sie erweiterte Sprachbefehle für Spotify nutzen.

Titel, die Ihnen gefallen, aus Ihrer Mediathek bei Spotify abspielen: „Hey Google, spiel meine Titel ab.“

Einen Titel mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ markieren: „Hey Google, ich mag diesen Titel“ oder „ich mag diesen Titel nicht“ usw.


Wenn Sie Spotify als Google Home Standard-Musikdienst verwenden, wird Spotify die Songs automatisch spielen, wenn Sie „Hey Google, spiel Musik ab“ sagen.


Die Unterschiede von Google Home Spotify Free/Premium

Damit Sie Spotify auf Google Home hören können, müssen Sie Ihr Spotify-Konto verknüpfen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Musik bei Spotify zu hören.


Als Spotify Premium-Konto können Sie immer alles anhören, was Sie möchten. Sie können bestimmte Titel, Alben, Interpreten, eigene Playlists, Musik nach Genre, die von Spotify zusammengestellten Playlists usw. abspielen.


Als Spotify Free-Benutzer spielt Spotify einen Sender mit Musik, der auf dem Titel, Album usw. basiert. Sie können keine bestimmten Titel, Alben, Interpreten oder eigenen Playlists gezielt anfordern, haben aber die Möglichkeit, Musik nach Genre, Stimmung oder Aktivität sowie von Spotify zusammengestellte Playlists abzuspielen. Allerdings wie immer nur per Zufallswiedergabe.


Außerdem unterstützt Spotify Free noch nicht das Wiederholen oder das Vorspulen von Songs durch Befehle an Google Home.


Google Home Spotify funktioniert nicht

Es wird jedoch immer Zeiten gaben, Google Home Spotify nicht geht. Z. B. Google Home Spotify ist ein Fehler aufgetreten, Google Home erkennt Spotify Premium nicht, Google Home verbindet sich nicht mit Spotify usw. Dann stellen wir Ihnen einige mögliche Lösungen vor.


Drei mögliche Lösungen:

  • Ab- und Anmelden

Vielleicht wegen des Synchronisierungsprobleme funktioniert Google Home nicht. Melden Sie sich mit Ihrem Spotify-Konto ab und starten Sie die Spotify-App neu. Und dann melden Sie Spotify wieder an, geht der Daten meist wieder.


  • Falsches Konto

Sie können in Spotify mehrere Konten erstellen, sowohl kostenlose als auch Premium-Konten. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem richtigen Konto eingeloggt sind.


  • Server-Problem ausschließen

In einigen Fällen kann es sein, dass der Spotify-Server selbst ein Problem hat. Sie können die offizielle Nachricht von Spotify auf Twitter bestätigen.


Ultimate Lösung: Mit TuneFab Spotify Music Converter Songs konvertieren

Wenn keine der oben genannten Methoden Ihr Problem lösen kann, dann schlage ich vor, dass Sie Spotify Songs mit einem Music Converter konvertieren können. Speichern Sie die konvertierten Songs als lokale Datei in Ihrem Gerät, so dass Sie Spotify Songs jederzeit abspielen können.


TuneFab Spotify Music Converter ist ein professioneller Spotify Converter, der darauf abzielt, die DRM-freie Musik zu erhalten und das Herunterladen von Spotify-Musik im MP3- oder mehrere Formaten zu vereinfachen. Außerdem können Spotify Free-Benutzer mit TuneFab Spotify Music Converter die kostenlosen Playlists ohne Werbung herunterladen und offline hören.


Folgenden Schritte als nur Referenz:

Schritt 1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie TuneFab Spotify Music Converter und Spotify wird automatisch aktiviert.


Schritt 2. Ziehen Sie Songs, Playlists, Alben, Titel usw. per Drag & Drop von Spotify zu TuneFab Spotify Music Converter. Oder können Sie auch das Lied auswählen, den Sie in Spotify konvertieren möchten. Kopieren Sie dann den Song-Link, fügen Sie ihn in die Suchleiste des Konverters ein und klicken Sie auf „Datei hinzufügen“.

Spotify-Datei hinzufügen


Schritt 3. Wählen Sie die Songs einzeln oder alle gleichzeitig aus und klicken Sie erneut auf „Alles markieren“.

Datei hinzufügen bestätigen


Schritt 4. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Erweitert“, Sie können MP3, M4A, WAV und FLAC als Ausgabeformat auswählen. Außerdem können Sie auch die Sample-Rate (hz) und die Bitrate (Kbps) vor der Konvertierung anpassen.

Programm Erweitert einstellen


Klicken Sie auf „Einstellungen“ > „Allgemein“. Sie können den Speicherort anpassen. Wenn Sie ihn nicht ändern, werden diese Songs auf Standard gespeichert.

Programm Allgemein einstellen


Schritt 5. Klicken Sie auf „Konvertieren“, um Spotify-Songs zu umwandeln. Wenn Sie eine Reihe von Songs konvertieren möchten, warten Sie bitte.

Spotify Music konvertieren


Nachdem Sie mit TuneFab Spotify Music Converter Ihre Songs geladen und umgewandelt haben, können Sie Spotify Playlists hören, auch wenn Sie keine Spotify Premium oder ohne Spotify-App.


Verwenden Sie die Sprachsteuerung, um konvertierte Spotify Music auf Google Home abzuspielen.

1. Laden Sie umgewandelte Spotify Music in das Google Play Music-Konto hoch.

Melden Sie sich in Ihrem Google Play Music-Konto an und gehen Sie zum Abschnitt „Meine Musik“. Klicken Sie auf „Musik hochladen“. Suchen Sie die konvertierten Songs und laden Sie sie in das Google Play-Konto hoch.


2. Richten Sie Google Home ein.

Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihren Mobilgeräten. Wählen Sie dann das Google Play Music-Konto aus, das Sie mit Google Home verknüpfen möchten.


3. Spielen Sie Spotify Music auf Google Home.

Jetzt können Sie die Spotify Songs, -Titel, -Alben usw durch Sprachbefehle auf Google Home abspielen.


Möchten Sie mehr Lieblings-Spotify auf Google Home oder weiteren Geräten abspielen? Probieren Sie TuneFab Spotify Music Converter aus.


Berwertung: 4.4 / 5 ( 67 Bewertungen) Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare

NEWSLETTER

Abonnieren und TuneFabs letzte Info und Angebote bekommen

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.