Review: Top 5 kostenlos AAC Media Player 2020

Updaten von Venus

2020.04.01

Einige Media Player können aufgrund von Kompatibilitätsproblemen AAC-Dateien nicht abspielen. Der beste Weg, um die AAC in solchen Playern abzuspielen, besteht darin, die Datei in unterstützte Dateien wie MP3 zu konvertieren. Wenn Sie Ihr AAC Dateien abspielen möchten, können Sie dies auf Ihrem Computer tun. Die besten 5 AAC Player für Mac und Windows sind unten aufgeführt.




Teil 1. AAC in gängigen Formaten konvertieren-Tunefab Apple Music Converter

Ob Sie auf geschützte AAC Audiodateien in iTunes achten? Das bedeutet, dass diese Audiodateien von Apples FairPlay verschlüsselt sind. FairPlay ist ein digitales Rechtsmanagement (DRM) Technologie, die von Apple hergestellt und genutzt wird, um Inhalte vor dem Kopieren, Teilen oder Abspielen auf unautorisierten Geräten zu hindern. TuneFab Apple Music Converter kann DRM entfernen und AAC Dateien in MP3 oder anderen Formaten umwandeln.


Was kann der TuneFab Apple Music Converter alles für Sie tun?

#1. Entfernt DRM von iTunes geschützten AAC Audiodateien.

#2. iTunes AAC, iTunes M4B, Apple Music M4P, Audible AAX zu verschiedenen Formaten wie MP3 konvertieren.

#3. Unterstützt eine 16X Umwandlungsgeschwindigkeit und eine Massenumwandlung.

#4. Unterstützt MP3, M4A, AC3, FLAC und weitere DRM-freie Audioformate.

#5. Behält die originale Qualität bei: 256 Kbps, 44,100 Hz.

Apple Music Converter starten


Teil 2. Beste 5 AAC Media Player

1. 5KPlayer

5KPlayer ist ein Media Player mit voller Funktion, mit dem Audio-, Video- und DVD-Discs unter Windows (10) und MacOS (Mojave) abgespielt werden können. Es unterstützt MP3, AAC, FLAC, ALAC, DTS, usw. Benutzer können Lieblingsmusik festlegen, Songs zur Standard-Musikplaylists hinzufügen oder eine neue Liste erstellen, um Songs in verschiedene Genres zu klassifizieren. Es kann auch kostenlos MP3/AAC-Dateien von SoundCloud-, MixCloud- und ähnlichen Websites für die spätere Wiedergabe herunterladen.

5KPlayer


Pro

  • Es gibt eine intuitive Benutzerfläche, so dass man einfach zu bedienen sein kann.

  • Es ist völlig abhängig, keine anderen Apps oder Plugins werden auf dem Computer installiert.

  • Es sind ausreichend Codecs zur Wiedergabe von verschiedenen Audio, Video und DVD, ohne ein spezieller Codec zu installieren.


Kontra

  • Damit AirPlay funktioniert, installiert 5KPlayer Bonjour automatisch ohne Hinweis, wenn diese Apple-Software zuvor noch nicht auf Ihrem Computer installiert war.


2. VLC

VLC ist ein freier und quelloffener Multimediaplayer sowie ein Framework für verschiedene Betriebssysteme, das die meisten Multimediadateien, sowie DVDs, Audio-CDs, VCDs abspielt. VLC enthält eine große Anzahl von Dekodierungs- und Kodierungsbibliotheken, um die Wiedergabe praktisch aller Medienformate zu unterstützen, natürlich auch MP3 und AAC. Es funktioniert gut bei der Audiooptimierung, um eine hervorragende Qualität auszugeben. Mit diesem Player können Benutzer Dateien frei zur Wiedergabeliste hinzufügen, den Ansichtsmodus für die Wiedergabeliste festlegen und die Wiedergabeliste in einer Datei speichern.

VLC


Pro

  • Die Bibliothek der Eingabeformate kann mit heruntergeladenen Plugins erweitert werden, obwohl VLC fast alle gängigen Medienformate unterstützt.

  • Neben Windows, MacOS und Linux wird es mit einer App-Version für iOS, Android und Windows Mobile geliefert.

  • Es ist hochgradig anpassbar, sodass Benutzer die Wiedergabeeinstellungen frei anpassen können.


Kontra

  • Die Verwendung ist etwas kompliziert, insbesondere bei der Anpassung. Anfänger sollten ein gründliches Tutorial befolgen, um mehr über die Bearbeitungs- und Wiedergabelistenfunktionen zu erfahren.


3. Foobar2000

Foobar2000 ist ein Freeware AAC Player für Microsoft Windows, iOS und Android. Es hat eine Installationsgröße von 3 MB. Es unterstützt Dateien wie MP4, AAC, CD-Audio, WMA, OPUS, FLAC WAV, AIIF usw. und verfügt über eine Oberfläche zur Verwendung mit Befehlszeilencodierern.

Foobar2000


Pro

  • Es hat eine anpassbare Oberfläche.

  • Es kann die unterstützten Audioformate transkodieren.


Kontra

  • Nur für Windows XP SP2/SP3 und spätere Version verfügbar.


4. Windows Media Player 12

Windows Media Player ist die neueste Version von WMP in Windows 7, 8.1 und 10 (Neuinstallation von Windows 10 und einem aktualisierbaren Windows 10 von Windows 7/8.1). Besser als in früheren Versionen werden von WMP12 zusätzliche Audio/Videotypen unterstützt, z. B. .AAC, .M4A, .MOV und mehr. Auf der anderen Seite kann das verfügbare Codec-Paket für WMP12 installiert werden, um weitere Formate zu lesen. Ähnlich wie bei den oben genannten kostenlosen Playern bietet es ein einfaches Bedienfeld zum Einstellen von Wiedergabe und Lautstärke.

Windows Media Player


Pro

  • Es ist sehr einfach zu bedienen, einfach zu steuern und Zugriff auf die Musikbibliothek (einschließlich Wiedergabeliste).

  • Windows 7/8.1-Benutzer können direkt auf AAC-Dateien doppelklicken, um sie abzuspielen, anstatt sie in den Player zu importieren.


Kontra

  • Wenige Formate werden unterstützt.

  • Manchmal funktioniert es nicht.


5. Mediamonkey

MediaMonkey ist eine leistungsstarke Medienverwaltungssuite, die die fehlenden Titelinformationen findet und die Lücken füllt. Es unterstützt viele Format, wie AAC, MP3, WMA, MPC, APE, FLAC, WAV, MP4, MKV, usw.

Mediamonkey


Pro

  • Es bietet einen automatischen Organizer und einen automatischen Tagger.


Kontra

  • Es hat eine signifikante Lernkurve.


Sie können nach Pro und Kontra einen Player auswählen, um AAC Dateien abzuspielen. Natürlich ist TuneFab nach meiner Meinung die beste Wahl, mit dem Sie AAC in MP3, MP4 konvertieren, dann erweitern Sie diese konvertierten Dateien weiter.


Berwertung: 4.4 / 5 ( 67 Bewertungen) Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentare

NEWSLETTER

Abonnieren und TuneFabs letzte Info und Angebote bekommen

Copyright © TuneFab Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.